Datenschutzerklärung

1. EINLEITUNG

Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten durch Ihre Nutzung unserer Website www.gesundheitscoaching-peggykaminski.de oder von Subdomains erfassen und verarbeiten, einschließlich aller Informationen, die Sie uns beim Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung, bei der Anmeldung für eine E-Mail-Liste oder bei Ihrer Teilnahme an einer Verlosung oder an einem Wettbewerb zur Verfügung stellen.

Indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, garantieren Sie uns, dass Sie über 13 Jahre alt sind.

Peggy Kaminski ist für die Datenverarbeitung und für Ihre persönlichen Daten verantwortlich (in dieser Datenschutzerklärung als „ich“ bezeichnet).

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte über die unten angegebenen Details.

Kontaktdetails

Vollständiger Name der juristischen Person: Peggy Kaminski

E-Mail-Adresse: kontakt@gesundheitscoaching-peggykaminski.de

Postanschrift: Peggy Kaminski, Ernst-Kabel-Stieg 1b, 22087 Hamburg, Deutschland

Es ist sehr wichtig, dass die Informationen, die ich über Sie habe, korrekt und aktuell sind. Bitte teilen Sie mir mit, wenn sich Ihre persönlichen Daten zu irgendeinem Zeitpunkt ändern, indem Sie mir eine E-Mail an kontakt@gesundheitscoaching-peggykaminski.de senden.

 

2. WELCHE DATEN ERFASSE ICH ÜBER SIE?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit denen eine Person identifiziert werden kann. Es enthält keine anonymisierten Daten.

Ich kann Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Kategorien verarbeiten:

  •  Kommunikationsdaten: Diese Daten umfassen jegliche Kommunikation mit mir, sei es über das Kontaktformular auf unserer Website, per E-Mail, Text, Social Media Messaging, Social Media Posting oder jede andere Kommunikation, die Sie mit mir führen. Ich verarbeite diese Daten zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen, zur Führung von Aufzeichnungen und zur Begründung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Mein rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung besteht darin, auf die an mich gesendeten Mitteilungen zu antworten, Aufzeichnungen zu führen und rechtliche Ansprüche zu begründen, zu verfolgen oder zu verteidigen.
  • Kundendaten: Hierunter fallen Daten zu Käufen von Waren und / oder Dienstleistungen wie Name, Titel, Rechnungsadresse, E-Mail-Adresse der Lieferadresse, Telefonnummer, Kontaktdaten, Kaufdaten und Kartendaten. Ich verarbeite diese Daten, um die von Ihnen gekauften Waren und / oder Dienstleistungen zu liefern und Aufzeichnungen über solche Transaktionen zu führen. Mein rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und mir und / oder auf Ihren Wunsch das Ergreifen von Maßnahmen, einen solchen Vertrag abzuschließen.
  • Benutzerdaten: Diese Daten enthalten Angaben darüber, wie Sie meine Website und Online-Dienste nutzen, sowie Daten, die Sie zur Veröffentlichung auf meiner Website oder über andere Online-Dienste veröffentlichen. Ich verarbeite diese Daten, um meine Website zu betreiben und sicherzustellen, dass Ihnen relevante Inhalte zur Verfügung gestellt werden, um die Sicherheit meiner Website zu gewährleisten, um Backups meiner Website und / oder Datenbanken zu erstellen und um die Veröffentlichung und Verwaltung meiner Website und anderer Onlinedienste und Geschäft zu ermöglichen. Mein rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind meine berechtigten Interessen, die es mir in diesem Fall ermöglichen sollen, meine Website und mein Geschäft ordnungsgemäß zu verwalten.
  • Technische Daten: Dazu zählen Daten über Ihre Nutzung unserer Website und Onlinedienste wie Ihre IP-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Details zu Ihrem Browser, die Dauer des Besuchs von Seiten auf meiner Website, Seitenaufrufe und Navigationspfade sowie Details zur Häufigkeit der Nutzung meiner Website, Zeitzoneneinstellungen und andere technische Einstellungen, mit denen Sie auf meine Website zugreifen. Diese Daten erhalte ich durch ein analytisches Tracking-System. Ich verarbeite diese Daten, um Ihre Nutzung meiner Website und anderer Onlinedienste zu analysieren, mein Geschäft und meine Website zu verwalten und zu schützen, Ihnen relevante Website-Inhalte und Anzeigen zu liefern und um die Wirksamkeit meiner Werbung zu verstehen. Mein rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind meine berechtigten Interessen, die es mir in diesem Fall ermöglichen sollen, meine Website und mein Geschäft ordnungsgemäß zu verwalten, mein Geschäft auszubauen und meine Marketingstrategie zu bestimmen.
  • Marketingdaten: Dazu zählen Daten über Ihre Präferenzen, von uns und unseren Drittanbietern Werbung zu erhalten sowie Ihre Präferenz, mit mir zu kommunizieren. Ich verarbeite diese Daten, damit Sie an unseren Werbeaktionen wie Wettbewerben, Gewinnspielen und kostenlosen Werbegeschenken teilnehmen, relevante Website-Inhalte und Anzeigen erhalten können und ich die Wirksamkeit dieser Werbung messen oder verstehen kann. Mein rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind meine berechtigten Interessen darin, zu untersuchen, wie Kunden meine Produkte / Dienstleistungen nutzen, meine Produkte / Dienstleistungen zu entwickeln, mein Geschäft auszubauen und meine Marketingstrategie festzulegen.

Ich kann Kundendaten, Benutzerdaten, technische Daten und Marketingdaten verwenden, um relevante Website-Inhalte und Anzeigen an Sie zu liefern (einschließlich Facebook-Anzeigen oder anderer Display-Anzeigen) und um die Wirksamkeit der Werbung, die ich Ihnen anbiete, zu messen oder zu verstehen. Mein rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind berechtigte Interessen darin, mein Geschäft auszubauen. Ich kann diese Daten auch verwenden, um Ihnen andere Marketingmitteilungen zu relevanten Produkten und Dienstleistungen zu senden, z. B. Online-Kurse, Bücher, Live-Schulungen wie Webinare, Live-Events und Konferenzen, Coaching- und Mentoring-Dienstleistungen.

Ich sammele keine sensiblen Daten über Sie. Sensible Daten sind Daten, die Details zu Ihrer Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Sexualleben, sexueller Orientierung, politischen Meinungen, Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen zu Ihrer Gesundheit sowie genetischen und biometrischen Daten enthalten. Ich sammle keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Wenn ich gesetzlich oder gemäß den Vertragsbedingungen zwischen uns zur Erhebung personenbezogener Daten verpflichtet bin und Sie mir diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, kann ich den Vertrag möglicherweise nicht ausführen (z. B. um für Sie Waren oder Dienstleistungen zu liefern). Wenn Sie mir die angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen, muss ich möglicherweise ein von Ihnen bestelltes Produkt oder eine von Ihnen bestellte Dienstleistung stornieren. In diesem Fall werde ich Sie jedoch rechtzeitig benachrichtigen.

Ich werde Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zweck verwenden, für den sie gesammelt wurden oder für einen angemessenen kompatiblen Zweck, falls erforderlich. Falls ich Ihre Daten für einen nicht verwandten neuen Zweck verwende, werde ich Sie über die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung informieren und sie Ihnen erläutern.

Ich kann Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

Ich führe keine automatisierten Entscheidungen oder automatisierten Profilerstellungen durch.

 3. WIE ICH IHRE PERSÖNLICHEN DATEN ERFASSEN

Ich kann Daten über Sie sammeln, indem Sie die Daten direkt an mich weitergeben (z. B. durch Ausfüllen von Formularen auf meiner Website oder durch Senden von E-Mails). Ich kann automatisch bestimmte Daten von Ihnen sammeln, wenn Sie meine Website mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien nutzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in meiner Cookie-Richtlinie.

Ich erhalte möglicherweise Daten von Dritten wie Analytics-Anbietern wie Google mit Sitz außerhalb der EU, Werbenetzwerken wie Facebook mit Sitz außerhalb der EU, wie Suchinformationsanbietern wie Google mit Sitz außerhalb der EU, Anbietern von technischen Diensten, Zahlungs- und Lieferservices wie Datenbroker oder Aggregatoren.


4. MARKETING-KOMMUNIKATION

Zum Zwecke der Zusendung von Marketingmitteilungen an Sie ist mir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtmäßig dann erlaubt, wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen.

Gemäß den Bestimmungen zum Datenschutz und zur elektronischen Kommunikation kann ich Ihnen Marketingmitteilungen von mir zusenden, wenn

(i) Sie einen Kauf getätigt oder Informationen über meine Waren oder Dienstleistungen von mir angefordert haben oder

(ii) Sie zugestimmt haben, Marketingmitteilungen zu erhalten und

(iii) in jedem Fall, indem Sie sich nicht gegen den Empfang solcher Mitteilungen entschieden haben.

Gemäß diesen Bestimmungen kann ich Ihnen als Unternehmen ohne Ihre Zustimmung Marketing-E-Mails senden. Sie können den Empfang von Marketing-E-Mails von mir jedoch jederzeit abbestellen.

Bevor ich Ihre personenbezogenen Daten für eigene Marketingzwecke an Dritte weitergebe, hole ich Ihre ausdrückliche Zustimmung ein.

Sie können mich oder Dritte jederzeit auffordern, keine Marketingmitteilungen mehr an Sie zu senden, indem Sie den Opt-out-Links, der sich in jeder an Sie gesendeten E-Mail befindet, folgen oder mir jederzeit eine E-Mail an kontakt@gesundheitscoaching-peggykaminski.de senden.

Wenn Sie den Erhalt von Marketingmitteilungen ablehnen, gilt diese Deaktivierung nicht für personenbezogene Daten, die aufgrund anderer Transaktionen wie Käufe, Bestellungen usw. bereitgestellt werden.

 5. OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Möglicherweise muss ich Ihre persönlichen Daten an die unten aufgeführten Parteien weitergeben:

  • Dienstanbieter, die IT- und Systemverwaltungsdienste bereitstellen
  • professionelle Berater, darunter Anwälte, Banker, Wirtschaftsprüfer und Versicherer
  • Regierungsstellen, die von mir verlangen, Verarbeitungsaktivitäten zu melden
  • Dritte wie Texter, Kundenbetreuer und virtuelle Assistenten
  • Dritte, an die wir Teile unseres Geschäfts oder unseres Vermögens verkaufen, übertragen oder zusammenführen.


Wir fordern alle Dritten, an die wir Ihre Daten übertragen, auf, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und diese gesetzeskonform zu behandeln. Wir gestatten diesen Dritten nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.


6. INTERNATIONALE ÜBERTRAGUNGEN

Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) bieten nicht immer das gleiche Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten. Daher hat das europäische Recht die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR verboten, sofern bestimmte Kriterien nicht erfüllt sind.

Viele meiner Drittanbieter haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), sodass bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Daten außerhalb des EWR übertragen werden.

Wann immer ich Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertrage, bemühen ich mich, ein ähnliches Maß an Datensicherheit zu gewährleisten, indem ich sicherstelle, dass mindestens eine der folgenden Schutzmaßnahmen implementiert wird:

Ich werde Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übertragen, in denen die Europäische Kommission einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten gewährleistet wird. Oder wenn ich bestimmte Dienstleister nutze, kann ich bestimmte Verträge oder Verhaltenskodizes oder Zertifizierungsmechanismen verwenden, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden und die personenbezogenen Daten den gleichen Schutz bieten, den sie in Europa haben. Oder
Wenn ich Anbieter mit Sitz in den USA verwende, kann ich Daten an diese übertragen, wenn diese Teil des Datenschutzschilds zwischen der EU und den USA sind, wonach sie einen ähnlichen Schutz für personenbezogene Daten, die zwischen Europa und den USA ausgetauscht werden, bieten müssen.
Wenn keine der oben genannten Garantien verfügbar ist, kann ich Ihre ausdrückliche Zustimmung zu der spezifischen Übertragung anfordern. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.


7. DATENSICHERHEIT

Ich habe geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, geändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die diese Daten zur Ausführung Ihrer Aufträge zwingend benötigen. Sie verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur nach meinen Anweisungen und unterliegen der Vertraulichkeitspflicht.

Ich habe Verfahren eingerichtet, um mutmaßliche Verstöße gegen personenbezogene Daten zu behandeln, und werde Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über Verstöße informieren, sofern ich gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. DATENAUFBEWAHRUNG

Ich werde Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie dies zur Erfüllung der von mir erhobenen Zwecke erforderlich ist, auch zum Zwecke der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder berichtspflichtiger Anforderungen.

Bei der Entscheidung über die Dauer der Aufbewahrung berücksichtige ich deren Menge, Art und Sensibilität, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Verwendung oder Offenlegung sowie die Verarbeitungszwecke, sofern diese durch andere Mittel und gesetzliche Anforderungen sichergestellt werden müssen.

Aus steuerlichen Gründen schreibt das Gesetz vor, dass ich grundlegende Informationen über meine Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Geschäftskommunikations-, Finanz- und Transaktionsdaten) zehn Jahre lang aufbewahren muss, nachdem sie keine Kunden mehr sind.

Unter bestimmten Umständen kann ich Ihre personenbezogenen Daten für Forschungs- oder statistische Zwecke anonymisieren. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.


9. IHRE RECHTE

Nach den Datenschutzgesetzen haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten das Recht auf Auskunft, einschließlich das Recht auf Zugang, Korrektur, Löschung, Einschränkung, Übertragung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Portabilität von Daten und – sofern es rechtmäßig Ihre Zustimmung benötigte – auf Widerruf.

Wenn Sie von den oben genannten Rechte Gebrauch machen möchten, senden Sie mir bitte eine E-Mail an kontakt@gesundheitscoaching-peggykaminski.de.
Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Ich kann jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist oder es unter diesen Umständen unterlassen, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Möglicherweise muss ich bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten (oder auf Ausübung Ihrer anderen Rechte) sicherzustellen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, diese zu erhalten. Ich kann Sie auch kontaktieren, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um die Antwort zu beschleunigen.

Ich versuche, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden ich Sie benachrichtigen.

Wenn Sie mit einem Aspekt der Erfassung und Verwendung Ihrer Daten nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde über Datenschutzfragen zu beschweren. Weitere Informationen zu diesen Rechten finden Sie hier: https://www.eugdpr.org/. Ich bin Ihnen dankbar, wenn Sie uns zuerst kontaktieren würden, wenn Sie eine Beschwerde haben, damit ich versuchen kann, diese für Sie zu lösen.

10. LINKS VON DRITTANBIETERN

Diese Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie sammeln oder teilen. Ich kontrolliere diese Websites Dritter nicht und bin nicht für deren Datenschutzerklärung verantwortlich. Wenn Sie meine  Website verlassen, empfehle ich Ihnen, die Datenschutzbestimmungen aller der von Ihnen besuchten Websites zu lesen.

11. COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Weitere Informationen zu den von mi verwendeten Cookies finden Sie in meiner Cookie-Richtlinie.


12. ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Ich behalte mir das Recht vor, meine Datenschutzbestimmungen jederzeit zu aktualisieren. Ich werde Sie per E-Mail benachrichtigen, wenn Sie unsere Liste abonniert haben und das Datum unserer Benachrichtigung hier auf dieser Seite aktualisieren.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Letzte Aktualisierung: Mai 2018

Kontakt

Peggy Kaminski
Strategin für Zeitmanagement im Lehrberuf
Ernst-Kabel-Stieg 1B
22087 Hamburg

Telefon: +49 (0)176 / 600 30 103
Skype: Peggy Kaminski, Hamburg
E-Mail: kontakt@gesundheitscoaching-peggykaminski.de

Mitgliedschaft

Peggy Kaminski

Qualifikation

Apollon Hochschule
Fernakademie
Soziales
Peggy Kaminski

© 2019 Peggy Kaminski, Hamburg / Mecklenburg-Vorpommern